• Starten Sie als WhiteLabel-Partner mit unserer schlüsselfertigen Profi-Lösung Ihre eigene Investment-Plattform.
  • Schlüsselfertige Finanzmarktlösungen Crowdinvesting & Online Investments WpHG konform

Datenschutzerklärung (16.05.2018)


DFI Deutsche Finanz IT UG, Am Birkengraben 14, 50259 Pulheim
Telefon: +49. 2234. 9118120 | Telefax: +49. 2234. 9118129 | E-Mail: kontakt(at)deutsche-finanz-it.de

 

Allgemeine Hinweise
Der Schutz Ihrer Daten ist für die DFI Deutsche Finanz IT UG sehr wichtig. Wir möchten Ihnen darum den Umgang mit Ihren Daten näher erläutern. Unsere folgenden Datenschutzgrundsätze beschreiben, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bei einem Besuch unserer Unternehmenspräsenz auf www.deutsche-finanz-it.de sowie welche Daten wir im Kundenauftrag unsderer White Label Kunden verarbeiten.
Nehmen Sie sich bitte die Zeit, unsere Datenschutzgrundsätze zu lesen. Wir sind der Überzeugung, dass Sie so viel wie möglich über den Umgang mit Ihren Daten wissen sollten.

 

Datenschutzhinweis White Label: Für Nutzer unserer White-Label Plattformen auf Mietbasis gelten folgende Prozessabläufe. Die Daten der White Label Systeme werden in IT Systemen der DFI Deutsche Finanz IT UG verarbeitet und gespeichert.

  • Ist der Plattformnutzer / Investor auf der angemieteten Plattform für Zeichnungen von Vermögensanlagen freigeschaltet, findet jegliche Kommunikation zwischen der Plattformbetreiberin und dem Investor in Zusammenhang der geschäftlichen Kommunikation und im Rahmen der Zeichnung von Vermögensanlagen ausschließlich in elektronischer Form über die Plattform und per E-Mail statt, sofern sich nicht ausdrücklich aus diesen Allgemeinen Vermittlungsbedingungen etwas anderes ergibt. Sofern nicht eine gesetzliche Verpflichtung besteht, werden somit sämtliche Erklärungen nur per E-Mail und nicht zusätzlich in Papierform zugesandt.
  • Die Plattformbetreiberin erhebt im Rahmen der Geschäftsbeziehungen zu den Investoren und Emittenten sowie dem Haftungsdach personenbezogene und firmenbezogenen Daten und verarbeitet und nutzt diese.
  • Die Plattformbetreiberin beachtet alle datenschutzrechtlichen Vorschriften sowie die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
  • Die Datenverarbeitung umfasst alle mit der Zeichnung und Abwicklung sowie mit der Durchführung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten mit Bezug zu Produkten der Plattformbetreiberin und des Emittenten befasste Dienstleister wie die DFI Deutsche Finanz IT UG bzw. Dritte, insbesondere aber die Effecta GmbH und die jeweiligen Emittenten.
  • Der Investor und die Emittenten ermächtigen die Plattformbetreiberin ausdrücklich, die erhobenen Daten und Informationen für diese Nutzung zu speichern, zu bearbeiten und auch an Dritte (DFI Deutsche FinanzIT UG) weiterzugeben.
  • Die Speicherung der erhobenen Daten durch die Plattformbetreiberin wird durch den Investor und die Emittenten bis auf Widerruf ausdrücklich zugelassen.
  • Die Plattformbetreiberin wird durch den Investor und die Emittenten ermächtigt, diese Daten auch bei Veränderungen der Geschäftsbeziehungen durch Austreten oder Eintreten neuer Prozessdienstleister weiter zu speichern, zu bearbeiten, weiterzuleiten und zu benutzen.
  • Dem Investor steht ein jederzeitiges und kostenloses Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten für Meinungsforschungs-, Werbe oder Marktforschungszwecke zu.
  • Der Plattformnutzer hat gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über seine von uns verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Der Plattformnutzer hat gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung seiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Der Plattformnutzer hat gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung seiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Der Plattformnutzer hat gemäß gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
  • i. die Richtigkeit der Daten von ihm bestritten wird,
  • ii. die Verarbeitung unrechtmäßig ist, er aber deren Löschung ablehnt und wir die Daten nicht mehr benötigen, er jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder
  • iii. der Plattformnutzer hat gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat;
  • Der Plattformnutzer hat gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, seine personenbezogenen Daten, die er uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Der Plattformnutzer hat gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, seine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Verarbeitung, soweit sie auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Der Plattformnutzer hat gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kann er sich hierfür an die Aufsichtsbehörde seines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.
  • Der Plattformnutzer gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzulegen, sofern seine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden und sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet oder Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben.
  • Der Plattformnutzer kann von seinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Dazu genügt eine E-Mail an die Kontaktadresse der Plattform
  • Die erhobenen Daten werden ohne Zustimmung der Investoren oder Emittenten weder auf sonstige Weise genutzt, an Dritte weitergegeben oder von der Plattformbetreiberin verarbeitet.
  • Die Datenweitergabe, deren sonstige Nutzung oder Verarbeitung kann nur erfolgen, wenn eine gesetzliche Regelung dies erfordert und berechtigt oder dies verpflichtend geregelt ist.
  • Unabhängig vom Widerruf zur Einwilligung der Datenerfassung- oder Datennutzung des Investors oder der Emittenten gelten die Pflichten nach dem Geldwäschegesetz oder zukünftiger anderer Gesetze, bestimmte Daten auch nach dem Ende der Geschäftsbeziehung aufzubewahren und vorzuhalten.
Die Nutzung der White Label Kundenplattfromen ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Persönliche Daten zur Registrierung auf den White Label Plattformen, die von DFI Deutsche Finanz IT UG Systemen verarbeitet werden
Anrede, Vorname, Name, E-Mail Adresse

 

Zustimmung bei Registrierung zu E-Mail, Post und SMS Kommunikation
Eine Registrierung auf den White Label Plattfromen bedingt die Zustimmung zur Kommunikation per E-Mail, Post und SMS.
Die White Label Plattfromen benötigen diese Zustimmung, damit Plattformnutzer im Rahmen der Recherche, des Investments, der Informationsübermittlung nach einem Investment Informationen von den Plattfromen bzw. den Unternehmen in die Anleger investiert haben oder investieren wollen, erhalten können.
Dazu gehört auch die Newsletteranmeldung, von der sich Plattformnutzer jederzeit abmelden können unter "Mein Bereich". Diese Einstellungen können in Nutzer Profil "Mein Bereich" nach der Anmeldung jederzeit nach Wünschen des Nutzers verändert werden. Die Zustimmung der Kommunikation kann jederzeit widerrufen werden. Der Kundenaccount kann jederzeit in MEIN BEREICH durch den registrierten Plattformbetreiber selbst gelöscht werden oder der Plattformbenutzer kann die Löschung bei der Plattformbetreiberin per E-Mail beantragen.

 

Nutzung des Kontaktformulars der White Label Plattformen
Welche Daten sind betroffen?
Beim Übersenden einer Nachricht erhebt die White Label Plattform die darin enthaltenen Informationen, insbesondere Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, Kommunikationsinhalte, ggf. Bilddaten und sonstige Informationen, die für die Kontaktaufnahme mit dem Versender und/oder die Beratung zum Anliegen notwendig sind.


Zu welchem Zweck werden Ihre Daten verarbeitet?
Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Interessenten und Anleger identifizieren zu können, um sie angemessen informieren zu können, zur Kontaktaufnahme und Korrespondenz mit den Kunden, zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Problemen oder zur Weiterleitung von Anliegen an Emittenten.


Auf welcher Rechtgrundlage beruht die Verarbeitung?
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Anfrage der Kunden hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich.


Dauer, Löschung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die über das Formular angegebenen Daten werden innerhalb der Frist des White Label Plattform gelöscht, sofern sich aus der Kontaktanfrage keine Vertragsbeziehung ergeben hat. Sie können jederzeit eine formlose Email mit dem Wunsch auf Datenlöschung an die Kontaktadresse der White Label Plattform senden. 


Persönliche Daten als Voraussetzung zur Abgabe eines Zeichnungsangebotes, die von DFI Deutsche Finanz IT UG Systemen verarbeitet werden
Anrede, Vorname, Name, Telefon, pers.Passwort, Straße + Nr., PLZ, Ort, Land, Nationalität, Mobiltelefon, Familienstatus, Geburtstag, Geburtsort, Ausweisdokumenttyp, Ausweisdokumentennummer, Dokument Ausstellungsort/Ausstellungsstelle/Ausstellungsdatum/Ablaufdatum, Steuernummer, Steuer-ID, PEP Status

 

 

 

Datenschutzhinweise für Nutzer der Webseite www.deutsche-finanz-it.de

 

Datenverarbeitung bei DFI Deutsche Finanz IT UG
Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
Die verantwortliche Stelle ist:
DFI Deutsche Finanz IT UG
Am Birkengraben 14
50259 Pulheim
Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist unter der oben genannten Adresse, z.Hd. Datenschutzbeauftragter oder per E-Mail unter erreichbar.

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

 

Persönliche Daten über das Anfrageformular
  • Anrede, Vorname, Name, E-Mail Adresse, Telefon, Grund der Anfrage

 

Die Webseitenbetreiberin beachtet alle datenschutzrechtlichen Vorschriften sowie die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
  • Die Datenverarbeitung umfasst alle mit der Anfrage zur Produktentwicklung, der notwendigen Projektabwicklung sowie mit der Durchführung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten mit Bezug zu Produkten der Webseitenbetreiberin und der Kunden befasste Dienstleister bzw. Dritte.
  • Die Projektkunden bzw. Emittenten ermächtigen die DFI Deutsche Finanz IT UG ausdrücklich, die erhobenen Daten und Informationen für diese Nutzung zu speichern, zu bearbeiten und auch an Dritte  weiterzugeben.
  • Die Speicherung der erhobenen Daten durch die DFI Deutsche Finanz IT UG wird durch den Kunden bis auf Widerruf ausdrücklich zugelassen.
  • Die DFI Deutsche Finanz IT UG wird durch den Kunden ermächtigt, diese Daten auch bei Veränderungen der Geschäftsbeziehungen durch Austreten oder Eintreten neuer Prozessdienstleister weiter zu speichern, zu bearbeiten, weiterzuleiten und zu benutzen.
  • Dem Kunden steht ein jederzeitiges und kostenloses Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten für Meinungsforschungs-, Werbe oder Marktforschungszwecke zu.
  • Der Kunde / Webseitennutzer hat gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über seine von uns verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Der Kunde / Plattformnutzer hat gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung seiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Der Kunde / Plattformnutzer hat gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung seiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Der Kunden / Plattformnutzer hat gemäß gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    i. die Richtigkeit der Daten von ihm bestritten wird,
    ii. die Verarbeitung unrechtmäßig ist, er aber deren Löschung ablehnt und wir die Daten nicht mehr benötigen, er jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder
    iii. der Plattformnutzer hat gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat;
  • Der Kunde / Plattformnutzer hat gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, seine personenbezogenen Daten, die er uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Der Kunde / Plattformnutzer hat gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, seine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Verarbeitung, soweit sie auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Der Kunde / Plattformnutzer hat gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kann er sich hierfür an die Aufsichtsbehörde seines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.
  • Der Kunde / Plattformnutzer gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzulegen, sofern seine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden und sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet oder Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben.
  • Der Kunde / Plattformnutzer kann von seinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Dazu genügt eine E-Mail an die Kontaktadresse der DFI Deutsche Finanz IT UG
  • Die erhobenen Daten werden ohne Zustimmung der Kunden und deren Investoren oder deren Emittenten weder auf sonstige Weise genutzt, an Dritte weitergegeben oder von der DFI Deutsche Finanz IT UG verarbeitet.
  • Die Datenweitergabe, deren sonstige Nutzung oder Verarbeitung kann nur erfolgen, wenn eine gesetzliche Regelung dies erfordert und berechtigt oder dies verpflichtend geregelt ist.
  • Unabhängig vom Widerruf zur Einwilligung der Datenerfassung- oder Datennutzung der Kunden gelten die Pflichten nach dem Geldwäschegesetz oder zukünftiger anderer Gesetze, bestimmte Daten auch nach dem Ende der Geschäftsbeziehung aufzubewahren und vorzuhalten.
 
Sitzungsdaten
  • Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während ihres Besuchs erfasst und wie diese genutzt werden.
  • Beim Aufrufen unserer Website [www.deutsche-mikroinvest.de] werden durch den auf Ihrem Endgerät eingesetzten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet und dort temporär in einem sog. Logfile bis zur automatisierten Löschung gespeichert.
  • Aus technischen Gründen werden folgende Daten, die sein Internet-Browser an den Anbieter bzw. an seinen Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):
  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse
  • „Internet Service Provider"
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Einer vorherigen Zustimmung des Nutzers bedarf es hierfür nicht.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, sowie
  • Zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Diese anonymen Daten werden getrennt von eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um den Internetauftritt und das Angebote des Anbieters optimieren zu können. Dieser behält sich jedoch vor, die Zugriffsdaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung steht.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Nach erfolgter statistischer Auswertung werden sämtliche Daten gelöscht.
Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung des Angebots des Anbieters ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf die Person des Nutzers. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn der Nutzer uns diese im Rahmen seines Besuchs des Internetauftritts freiwillig mitteilt.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten der Plattformnutzer gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
 
Wer erhält Daten zu Ihrer Person?
  • DFI Deutsche Finanz IT  als Webseitenbetreiber.
  • Effecta GmbH in der Funktion als Haftungsdach für White Label Partner als gebundener Vermittler zur Überwachung aller Prozesse im Auftrag der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)
  • Deutsche Post als Dienstleister zur Legitimierung der Investoren der White Label Kunden
  • Programmierdienstleister wie z.B. DFI Deutsche Finanz IT UG können ggf. Einsicht erhalten bei der Prüfung von Prozessen, Verbesserungen der Software
 

 

Skripte von Drittanbietern, Cookies, Tracking, Webseiten Analyse Tools

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät zufließen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, sie können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Sie können diese Cookies jederzeit in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.
Webseiten Analyse Tools können eingesetzt werden, um das allgemeine Plattformbenutzerverhalten zu analysieren und so die Bedienungsfreundlichkeit zu verbessern. Diese Tools ermöglichen keine Rückschlüsse auf individuelle Personendaten, ermöglichen aber die Erfassung von Benutzerverhalten.

 

Facebook und Facebook Remarketing und Retargeting
Auf dieser Webseite wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebots und zu diesen Zwecken das sogenannte „Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerks Facebook eingesetzt. Das soziale Netzwerk Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, beziehungsweise falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland („Facebook").
Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sogenannten „Facebook-Ads" zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potenziellen Interesse der User entsprechen und nicht belästigend wirken. Ferner können wir mit Hilfe des Facebook-Pixels die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob User nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion" bzw. „Besucherinteraktion").
Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein Cookie abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der User. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, so dass eine Verbindung zum jeweiligen Userprofil möglich ist. D.h. aus den verarbeiteten Daten können Nutzungsprofile der User erstellt werden. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.
Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.
Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen. Ferner ist ein Widerspruch über die Website der European Interactive Digital Advertising Alliance möglich: http://www.youronlinechoices.eu/.
Benutzer können die gezielte Werbung über die Facebook-Remarketing-Technologie deaktivieren, indem sie die Verwendung von Cookies durch Dritte auf der Deaktivierungsseite von Facebook Advertising Initiative unter folgendem Link deaktivieren: http://optout.networkadvertising.org/

 

Google Analytics
Zur internen Auswertung unseres Angebotes verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google"). Google Analytics setzt Cookies ein, die eine Analyse Ihrer Nutzung unseres Angebotes ermöglichen.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics jedoch ausschließlich mit einer IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unseres Angebotes auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf unserem Angebot zusammenzustellen und um uns weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unseres Angebotes bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html , Übersicht zum Datenschutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de, sowie die Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

Google, Remarketing und Retargeting
Als AdWords-Kunde nutzen wir das Google Conversion Tracking. Dies ist ein Analysedienst von Google. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, setzt Google Adwords einen Cookie auf Ihrem Computer („Conversion Cookie"). Dieser Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Er dient nicht der persönlichen Identifizierung. Ist der Cookie bei dem Besuch unserer Webseite noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die durch den Conversion-Cookie eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, durch die Nutzer persönlich identifiziert werden könnten.
Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com" blockiert werden.
Weiterführende Informationen hierzu finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/ads sowie https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Google "+1"
Die Webseite nutzt die "+1" -Schnittstelle des sozialen Netzwerks Google Plus, die von Google Inc. betrieben wird, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Wenn der Nutzer die Taste "+1" drückt, wird der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung zu den Google-Servern herstellen. Der Inhalt der "+1" -Schnittstelle wird direkt von Google an den Browser des Nutzers übermittelt und von hier in die Webseite integriert. Der Zweck und Umfang der Verarbeitung von Daten durch Google zusätzlich zu den jeweiligen Benutzerrechten und Einstellungsoptionen zum Schutz ihrer Privatsphäre finden Sie in der "+1" Datenschutzerklärung (https://developers.google.com / + / Web / buttons-policy).

 

Google API (ajax.googleapis.com)
Wir binden die Schriftarten („Google Fonts") des Anbieters Google ein. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Twitter
Die Webseite nutzt die Funktionen des Kurznachrichtendienstes Twitter, der von Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten wird. Durch die Nutzung der Twitter-Funktionen werden die vom Nutzer besuchten Webseiten mit ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Benutzern bekannt gemacht. Während dieses Prozesses werden Daten auch auf Twitter übertragen.
Die DFI Deutsche Finanz IT UG hat keine Kenntnisse über Art, Inhalt und Umfang der übertragenen Daten. Der Benutzer selbst kann seine Datenschutzeinstellungen auf Twitter in seinen Kontoeinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.
Um zu verhindern, dass die Anbieter des jeweiligen Social Media Plug-Ins Informationen über Nutzer sammeln, können sie sich aus dem Social Media Netzwerk zu Beginn ihres Besuchs auf der Website abmelden und jedes Cookie löschen, das möglicherweise aus ihrem Browser existiert.

 

Hinweise
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail oder Webmail-Formular) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser Seite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.